Fahne

Der 28. Juni 1954 geht als Tag der Fahnenweihe in die Geschichte unseres Vereins ein.

Zitat Jahresbericht:
"Als die Fahne enthüllt wurde, konnte die Sonne nicht länger trotzen und sandte die ersten Strahlen. Stolz und Freude zeichneten sich auf den Gesichtern der Bürchner, Bewunderung und Anerkennung auf denen der Auswärtigen. Es ist eine Prachtsfahne mit dem Wahrzeichen unserer Gemeinde: die Kirche als Mittelpunkt, das Bietschhorn als granitner Hintergrund, das Gemeindewappen und seine Farben. Stolz hebt sie der Fähnrich Zenhäusern Walter zur Weihe und neigt sie ehrfurchtsvoll zur Begrüssung der Paten: Herr Grossrat Cäsar Gattlen und Frau Lehner Melanie die Gattin des Herrn Präfekten, die stolz zur Fahne aufblicken. Sie beide haben uns grosszügig dieses Geschenk gemacht."

Vorderseite der Fahne

Noch heute dürfen wir stolz zu diesem Banner aufblicken, nachdem es Fähnrich Gattlen Leo in sehr verdankenswerter Weise restaurieren liess.